DP 3359 ua  - Einschreibebrief - (Wiederaufbau der Neuen Synagoge Berlin) - Tagesstempel 02-10-1990

DP 3359 ua - Einschreibebrief - (Wiederaufbau der Neuen Synagoge Berlin) - Tagesstempel 02-10-1990

1,11 €

umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

DDR = Deutsche Demokratische Republik

DP = Deutsche Post, ex-DDR

BERLIN = Deutsche Bundespost Berlin

VGO-Tarif gültig ab 1.7.1990 bis 31-03-1991

Beleg: Einschreibebrief (VGO/VGW) - Größe: 112 x 162 mm, privat an privat, mit rs Absenderadresse.

Letzttags-Tagesstempel: 1020-Berlin (VGO) vom 02-10-1990, auf Beleg übergehend.

Beschreibung der verwendeten Postwertzeichen (PWZ) : DP Michel 3359 - Neue Synagoge (50+15 Pfg.) + DDR Michel 1173 - 20 Jahre SED (10 Pfg.) Letzttag, + DDR Michel 1174 - 20 Jahre SED (10 Pfg.) Letzttag + DDR Michel 2064 -Satellit (35 Pfg.) Letzttag + BERLIN Michel 502 - Förderbagger (100 Pfg.) 5x unbekannte Einzelstücke.

Beleg ist mit 2 DM portogerecht frankiert. Brief bis 20g im Fernverkehr mit VGO-Tarif = 50 Pfg. + Einschreibe-Gebühr = 1,50 DM.

Meine Meinung: Beleg ist mit natürlichen Gebrauchsspuren echt gelaufen und unversehrt. Der 02-10-1990 war der letzte Verwendungstag der DDR-Postwertzeichen, nicht der Deutschen Post (DP).

Die Nummern der Frankaturen (verwendete Briefmarken) sind aus dem Michel Deutschland Spezial Katalog entnommen und die Beschreibung des Beleges nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Der Einlieferungsschein liegt dem Beleg anbei.

Für weitere Infos, bitte Mail an:
winni-marlou@t-online.de